ABC Erkundungswagen (ABC ErkKW)

Vom BUND beschafft und über das Bundesgebiet verteilt stationiert, befinden sich zwei dieser ABC Erkunder in Jena. Ein Fahrzeug fährt als GW-Mess bei der Berufsfeuerwehr, der zweite wird von uns besetzt.
Mit einer Besatzung von 1/3 - Gruppenführer, Maschinist und Angriffstrupp - besteht die Aufgabe des Fahrzeuges in der Feststellung, Messung und Probenahme von Gefahrstoffen.

Zur Ausrüstung gehören vor allem folgende Dinge:

  • erweiterte Schutzausrüstung der Einsatzkräfte für einen Gefahrguteinsatz
  • Messgeräte zum Nachweis und zur Detektion von Kontamination und Strahlung
  • Messgeräte zum Nachweis und zur Konzentrationsbestimmung von Gasen und Dämpfen
  • Geräte und Behälter zur Probenahme fester, flüssiger und gasförmiger Stoffe
  • Computerarbeitsplatz mit GPS Empfänger
  • Nachschlagewerke für gefährliche Stoffe und Güter

Alle Messgeräte können von einem Messtrupp an der Einsatzstelle eingesetzt werden, wobei mit einigen auch der Betrieb aus dem Fahrzeug heraus möglich ist. Größere Gebiete können so mit einer Messfahrt schneller abgesucht werden. Die Auswertung der Messwerte erfolgt dabei zeitgleich mit dem PC. Mit Hilfe des hinterlegten Kartenmaterials und des GPS ist dabei eine sofortige Orientierung im Gelände und Darstellung auf der Karte möglich.

ABC ErKw SeitenansichtABC ErKw offene Tür