Einsatzdetails

Kellerbrand

28. September 2014
|
Erstellt von: ch
|
Kategorie: Brand

Einsatz in der Nacht zum Sonntag. Wir wurden gegen 4.00 Uhr alarmiert zu einem Kellerbrand in der Dornburger Straße in Jena-Nord. Vor Ort waren neben der Berufsfeuerwehr auch die Freiwilligen Feuerwehren Lobeda und Zwätzen. Die FF Göschwitz wurde zur Sitzbereitschaft alarmiert. Im Keller eines Mehrfamilienhauses kam es aus noch ungeklärter Ursache zu einem Brand.

Die FF Mitte wurde mit einem Trupp unter Atemschutz zur Durchsuchung der Wohnungen eingesetzt und konnte einen Hund und eine Katze aus den verrauchten Wohnungen retten. Ein weiterer Trupp wurde zusammen mit dem Einheitsführer beauftragt ein Nachbargebäude zu kontrollieren. Gegen 5.30 war das Feuer gelöscht und die Kameraden kümmerten sich auf der Wache Süd um die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft. Neben dem LF war auch unser ELW im Einsatz und beförderte betroffene Personen in ein Hotel.

Gegen 7:00 Uhr war der Einsatz für alle Kameraden der FF MItte beendet.

Fahrzeug(e): LF, ELW
|
Stärke: 0/1/6//7
|