Einsatzdetails

Brand Tunnel Jagdberg

30. September 2014
|
Erstellt von: cp
|
Kategorie: Übung

Am Dienstagabend gegen 18:15 Uhr heulten wieder die Sirenen im Stadtgebiet. Grund war eine weitere Übung im Tunnel "Jagdberg". Der Löschzug der Berufsfeuerwehr und die Freiwilligen Feuerwehren Winzerla, Göschwitz, Wöllnitz und Jena-Mitte wurden zum Verkehrsunfall zwischen LKW und PKW mit Brandfolge alarmiert . Im Verlauf alarmierte man die Freiwilligen Feuerwehren Zwätzen, Wogau und Lichtenhain nach.

Die FF Jena-Mitte wurde mit dem Führungskraftwagen als "Abschnittsleitung Bereitstellungsraum" eingesetzt und ein Kamerad fungierte als Führungsgehilfe des Gesamteinsatzleiters im Betriebsgebäude Ost. Nach knapp 1,5 Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

Fahrzeug(e): FüKW
|
Stärke: 1/1/1//3
|