Einsatzdetails

Sitzbereitschaft

27. Juni 2015
|
Erstellt von: cp
|
Kategorie: Wachbesetzung

Am heutigen Samstag wurden aufgrund von zahlreichen Demonstrationen und Kundgebungen, mehrere Freiwillige Feuerwehren der Stadt Jena vorsorglich in Sitzbereitschaft versetzt. Durch diverse Straßensperrungen wurde die Stadt in Nord- und Südhälfte geteielt.

 

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Lobeda, Göschwitz und Lichtenhain unterstützeten die Berufsfeuerwehr im südlichen Teil, die Freiwilligen Feuerwehren aus Zwätzen, Wogau und Isserstedt waren neben der Berufsfeuerwehr für den nördlichen Teil der Stadt verantwortlich.

Die Freiwillige Feuerwehr Jena-Mitte wurde in der Talschule stationiert und sicherte den Bereich Ziegenhainer Tal feuerwehrtechnisch und rettungsdienstlich mit ELW und TLF ab. Eigens dafür wurde das medizinische Equipment des TLF aufgestockt. Ein Durchkommen für Kräfte aus der Stadt wäre hier über den Veranstaltungszeitraum nicht bzw. nur mit erheblicher Verzögerung möglich gewesen.

In der Zeit von 8-16 Uhr kam es zu keinem Ereignis in unserem Ausrückebereich. So beendeten wir pünktlich um 16 Uhr die Sitzbereitschaft an der Talschule und stellten danach die Einsatzbereitschaft auf der Wache wieder her.

Fahrzeug(e): TLF, ELW
|
Stärke: 1/1/5//7