Einsatzdetails

Stadtfeuerwehrverband Jena verabschiedet Vorsitzenden nach 25 Jahren

24. Oktober 2015
|
Erstellt von: ar
|
Kategorie: Aktuelles

Auf der Jahreshauptversammlung des Stadtfeuerwehrverband Jena, am Mittwochabend in Münchenroda bei Jena, gab der Vorsitzende Jürgen Richter aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt bekannt.

Richter war seit der Gründung des Verbandes am 14.November 1990 Vorsitzender und führte diesen seitdem 25 Jahre ohne Unterbrechung.
Unter seiner Regie entwickelte sich der Stadtfeuerwehrverband zum Rückgrat der Jenaer Feuerwehr und zählt heute 667 Mitglieder in 15 Freiwilligen Feuerwehren sowie deren Vereinen.
Richter selbst sagte, ihm sei für die Zukunft nicht bange, habe doch die nachrückende Generation in den letzten Monaten bereits bewiesen, dass sie den Verband erfolgreich weiterführen wird.

Jürgen Richter ist bereits seit 43 Jahren Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Jena und seit mehr als 40 Jahren Angehöriger der Jenaer Berufsfeuerwehr.
Für seine herausragenden Verdienste zeichnete der Vorstand den scheidenden Vorsitzenden mit dem Ehrendolch in Gold, der höchsten Auszeichnung des Verbandes, aus. Zur Verabschiedung gab es zudem minutenlangen, stehenden Applaus.

 

Verabschiedung Jürgen Richter

Nachfolger Richters wird sein bisheriger Stellvertreter Philipp Stacke. Neuer erster Stellvertreter wird Nick Ludwig.