Einsatzdetails

Gefahrgutaustritt

08. Juli 2016
|
Erstellt von: sr
|
Kategorie: Gefahrgut
Mit der Anforderung von Atemschutzgeräteträgern wurden wir gegen 15.10 Uhr alarmiert und rückten kurz darauf mit TLF und ELW aus.

An der Einsatzstelle hatte die Berufsfeuerwehr bereits mit dem Auffangen und Abstellen des Ammoniakaustrittes begonnen. Wir stellten einen Sicherungstrupp, der sich mit schweren CSA ausrüstete und weitere Kameraden blieben in Bereitschaft. Der Dekon wurde später zum Transport der benutzten Anzüge und Ausrüstung auf die Wache Süd eingesetzt.
Während des Einsatzes waren weitere Kameraden auf der Wache in Sitzbereitschaft. Hierbei kam es gegen 16:50 Uhr zu einer weiteren Alarmierung.
Fahrzeug(e): TLF, ELW, Dekon-P
|
Stärke: 2/3/13//18
|