Einsatzdetails

Kellerbrand

28. August 2016
|
Erstellt von: cp
|
Kategorie: Brand
In der Nacht von Samstag zu Sonntag heulten in Jena-Nord die Sirenen. Grund dafür war ein Kellerbrand in einem Hochhaus in der Schützenhofstraße.
Gegen 0:30 Uhr weckten uns die Pieper. Auf Wache angekommen besetzten wir das TLF und rückten zur Schützenhofstraße aus. Vor Ort wies uns der Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr in die Lage ein und erteilte uns einen Einsatzauftrag.
Unser Angriffstrupp sollte das Treppenhaus absuchen und Personen aus verrauchten Wohnungen evakuieren. Zwischenzeitlich musste die Steckleiter von Wassertrupp in Stellung gebracht werden. Der Angriffstrupp erhielt außerdem noch Unterstützung von der FF Zwätzen.
Nachdem das Treppenhaus abgesucht und die Personen in Freien waren, wurde das Treppenhaus nochmals belüftet und somit entraucht. Kurz danach konnten wir zurückbauen.
Nach Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft auf der Wache konnten wir gegen 2:45 Uhr wieder nach Hause. Weitere Kräfte blieben während des Einsatzes auf der Wache in Bereitschaft.
Fahrzeug(e): TLF
|
Stärke: 0/1/5//6
|