Einsatzdetails

ausgelöster Heimrauchmelder

22. November 2016
|
Erstellt von: cp
|
Kategorie: Brand
Am Dienstagnachmittag wurden wir um 14:55 Uhr, zusammen mit den Feuerwehren Zwätzen und Lobeda alarmiert.
Grund war ein ausgelöster Heimrauchmelder im Stadtteil Jena-Nord. Da die Berufsfeuerwehr zu einer Übung im Rahmen der Inbetriebnahme des 2. Bauabschnittes im Klinikum Lobeda gebunden war, wurde aus den Freiwilligen Feuerwehren ein Löschzug gebildet. Lediglich der ELW der BF kam noch mit zu diesem Einsatz.
Vor Ort wurde die Lage bestätigt, ein leichter Rauchgeruch konnte wahrgenommen werden. Nachdem die betroffene Wohnung geöffnet werden konnte, wurde ein technischer Defekt als Ursache ermittelt. Ein Brand war noch nicht entstanden. Die Wohnung wurde zwangsbelüftet und an einen Techniker übergeben. Zur Schadstoffmessung kam auch unser ABC Erkundungskraftwagen zum Einsatz.
Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.
Fahrzeug(e): ELW, TLF, ABC Erkunder
|
Stärke: 1/2/12//15