Einsatzdetails

Gefahrguteinsatz

29. November 2016
|
Erstellt von: cp
|
Kategorie: Gefahrgut
Am Vormittag wurde die Zentrale Leitstelle Jena über eine verschüttete unbekannte Flüssigkeit in der Berufsschule Göschwitz informiert. Daraufhin wurde der Gefahrgutzug der Berufsfeuerwehr alarmiert. Die Kräfte vor Ort bestätigten die Lage und forderten den DEKON P von uns nach.
Nach der Alarmierung um 11:04 Uhr besetzten wir den DEKON P, unsere restlichen Kräfte wurden in Sitzbereitschaft gesetzt. Vor Ort unterstützten wir die Berufsfeuerwehr und bauten die Einpersonenduschkabine für die Einsatzkräfte auf. Nach zweieinhalb Stunden konnte der Einsatz beendet werden. Die unbekannte Flüssigkeit wurde neutralisiert.
Insgesamt mussten 19 Personen wegen Atemwegsreizungen rettungsdienstlich versorgt werden.
Mit im Einsatz waren zwei RTW, das NEF Jena und der leitende Notarzt Jena. Zur Sitzbereitschaft wurden auch die Freiwilligen Feuerwehren Göschwitz und Winzerla alarmiert.
Fahrzeug(e): GW DEKON P, TLF, ELW
|
Stärke: 1/2/12//15
|