Einsatzdetails

Unwetter

19. Mai 2017
|
Erstellt von: cp
|
Kategorie: Technische Hilfe
Am Freitag Abend zog ein schweres Gewitter über Teile von Thüringen. Jena blieb diesmal nicht verschont. Binnen kurzer Zeit verwandelten sich mehrere Straßen in Bäche und Flüsse. Demnach gingen auch zahlreiche Hilfeersuchen bei der Zentralen Leitstelle Jena ein, sodass nahezu alle Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Jena neben der Berufsfeuerwehr im Einsatz waren. Insgesamt 67 Einsätze wurden registriert.
So wurden auch wir um 17:42 Uhr alarmiert. Beseitigung von Unwetterschäden hieß es dann. im Laufe des Abends arbeiteten wir 16 Einsätze mit TLF, ELW und Dekon P ab. Das TLF war längere Zeit in der Kahlaischen Straße zu gange: reinigen bzw. ziehen von Gullys auf der Straße, Keller und Wohnungen auspumpen und Grundstücke vom Wasser befreien waren die Hauptaufgaben. ELW und Dekon P übernahmen kleinere Auftrage, wie Schachtdeckel und Gullydeckel wieder einsetzen. Der ELW beseitigte zusammen mit dem Rüstwagen der BF einen umgestürzten Baum, ebenso wurden besondere Bauwerke kontrolliert. Hierzu wurde ein Protokoll mit 20 Stellen abgearbeitet, bei denen in der Vergangenheit Schäden durch Hochwasser oder Starkregen zu erwarten waren. Gegen 22:30 Uhr konnten alle Kameraden wieder nach Hause.
Fahrzeug(e): TLF; ELW; Dekon P
|
Stärke: 0/2/10//12
|