Einsatzdetails

Unwettereinsätze

28. Juli 2018
|
Erstellt von: cp
|
Kategorie: Technische Hilfe
Am gestrigen Samstag wurden wir um 17 Uhr, noch auf Rückfahrt von der Brandsicherheitswache im Stadion, zur Beseitigung von Unwetterschäden alarmiert. Dabei waren im Verlauf 3 unserer Fahrzeuge und insgesamt 13 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz.
Zunächst wurde das TLF am Optischen Museum eingesetzt, hier waren die Lichtschächte mit Wasser vollgelaufen und setzten in Folge dessen auch den Keller unter Wasser. Mittels Tauchpumpe und Wassersauger pumpten wir das Wasser ab.
Der ELW führte Kontrollfahrten im Innenstadtbereich durch, am Volksbad und Paradiesbahnhof wurden die Straßeneinläufe gezogen, um die überspülten Bereiche zu entwässern. Im Sandweg setzte wir einen herausgespülten Gully wieder ein.
Ebenso wurde der Dekon P eingesetzt, um überspülte Straßen zu entwässern, an der Angerkreuzung und in der Dornburger Straße mussten ebenfalls die Straßeneinläufe gezogen werden. Später wurde der Dekon P noch zum Sandsacktransport genutzt..
Das TLF und der ELW blieben bis 19:15 Uhr in Sitzbereitschaft.

Neben uns war die Berufsfeuerwehr Jena, die Freiwillige Feuerwehr Jena-Zwätzen, die Freiwillige Feuerwehr Jena-Wogau, die Freiwillige Feuerwehr Jena-Winzerla, die Freiwillige Feuerwehr Jena-Wöllnitz und die Freiwillige Feuerwehr Jena-Lichtenhain im Einsatz.
Fahrzeug(e): TLF; ELW; DEKON P
|
Stärke: 2/2/9//13