Einsatzdetails

Gebäudebrand Groß

12. September 2018
|
Erstellt von: c s
|
Kategorie: Brand

Am Mittwoch nach unserem Dienst und dem gemeinsamen Abendessen, lösten unsere Funkmeldeempfänger gegen 20:35 Uhr mal wieder aus.

Einsatzmeldung: Gebäudebrand Groß


Da der Löschzug der Berufsfeuerwehr zu dem Zeitpunkt sich selber im Einsatz befand, wurden durch die Leitstelle die Löschzüge FF-Nord und FF-Süd alarmiert.

Da sich noch ein Großteil unserer Kameraden im Gerätehaus befand, konnten wir zügig ELW und TLF besetzen und uns auf den Weg in die Westendstraße machen.

Noch auf der Anfahrt bekamen wir die Informationen, dass es sich wohl um ausgelöste Rauchmelder handeln würde.

An der Einsatzstelle angekommen übernahm unser Zugführer zusammen mit dem A-Dienst der BF die Einsatzleitung.

Da es nicht klar war um welches Haus es sich handelte, suchten die Trupps unseres TLF´s und andere Trupps die Westendstraße, Teile der Lutherstraße und Herderstraße ab. Nach ca. 10 min hatte man das Piepen lokalisieren können, gleichzeitig traf auch der Eigentümer ein, der die Wohnung öffnete.





Eine Ursache konnte nicht gefunden werden, somit konnten alle eingesetzten Kräfte den Einsatz abbrechen. Wir packten auch wieder alles zusammen und fuhren zurück und konnten gegen 21:10 Uhr die Einsatzbereitschaft im Gerätehaus wiederherstellen.

Fahrzeug(e): ELW, TLF, CBRN-Erkunder
|
Stärke: 1/1/12//14