150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Jena-Mitte

Wir möchten gemeinsam mit den Kameraden und den Bürgern Jenas zurückblicken, auf die Geschehnisse dieser Jahre. Die Entwicklung von Feuerwehr und Brandschutzwesen in unserer Stadt, große Feuer, kleine Anekdoten die das Leben schreibt, die Aufgaben und Ausrüstung von einst und was sich bis heute gehalten oder verändert hat.

Dieses Jubiläum, welches für aktive und ehemalige Kameraden eine tiefe Bedeutung hat, soll nicht hinter verschlossenen Türen stattfinden. Niemand möchte sich gegenseitig in den Himmel loben, was für tolle Kerle wir doch sind. Nein! Die Feuerwehr ist immer eine Einrichtung der Bürger - für die Sicherheit aller, finanziert durch unsere Steuern und durch die Kameraden aus allen Teilen der Gesellschaft auch ein Teil von uns allen.

150 Jahre, die können in einem Buch auf wenigen oder auch vielen Seiten abgehandelt werden. Doch wer vermag die Bedeutung daraus wirklich zu begreifen? Unser Anliegen ist es, die Geschichte für alle verständlich zu machen, Technik zum Anfassen, die Bilder mit ihren Geschichten zu verknüpfen. Und den Stand von heute zu präsentieren - wozu unsere Feuerwehr in der Lage ist.

Für dieses Vorhaben haben wir Ideen gesammelt und setzten diese jetzt in Konzepte, konkrete Pläne und letztlich in die Tat um. Dabei sind wir auf viele helfende Hände angewiesen, denn umsonst ist leider nichts. Aber auch Dienstleitstungen und die Bereitstellung von Materialien und Geräten sind für uns sehr wichtig und hilfreich.

Deshalb schon an dieser Stelle vielen Dank an alle, die uns bis hierher unterstützt haben und noch unterstützen!

Jubiläum 1914

 

Nach oben